DIE METHODEPRAXISBEISPIELEKONTAKTHOME

Ökobilanz

Ökobilanz ist standardisiert

Die Durchführung von Ökobilanzen ist in der ISO-Norm 14040 und 14044 detailliert beschrieben. Die Grundstruk­tur der Ökobilanz mit ihren vier Pha­sen und Bestandteilen Festlegung des Ziels und des Untersuchungsrahmens, Sachanalyse, Wirkungsabschätzung sowie Auswertung und die grundsätzliche methodische Vorgehensweise bei der Ökobilanz werden bei den weiteren Kern-Tools Lebens­zykluskostenrechnung und Sozialbilanz soweit möglich direkt, sonst sinngemäß übernommen.

Da die Ökobilanz ein weithin bekanntes und erprobtes Tool ist, kann auf eine nähere Beschreibung an dieser Stelle verzichtet werden. Am  Opens internal link in current windowFall­beispiel Wäsche­trocknungssysteme wird aber aufgezeigt, welche wichtige Rolle die Öko­bilanzen bei der Produkt­enwicklung und Portfoliobetrachtung spielen. Für die Arbeiten an PROSA werden zwei Aspek­te hervorgehoben: die Bedeutung von Bewertungs­model­len wie EcoGrade und die Rolle von  Stoffstromanalysen  (mit Opens internal link in current window Fallbeispiel EcoTopTen).