DIE METHODEPRAXISBEISPIELEKONTAKTHOME

Produktportfolio-Analyse

Mit der PROSA-Produktportfolio-Analyse werden die Produkt- und Geschäftsfelder oder die zentralen Produkte ausgewählt, die mit PROSA näher analysiert werden sollen. Sollte dies aus anderen Vorarbei­ten bereits feststehen, kann auf die Produktportfolio-Analyse natürlich verzichtet werden.

Bei der PROSA-Portfolio-Analyse wird eine klassische wirtschaftlich geprägte Portfolio-Analyse und eine Nachhaltigkeits-Portfolio-Analyse durchgeführt. Dem wirtschaftlich geprägten Eigenbild des Unternehmens wird mit der PROSA- Produktportfolio-Analyse aus Nachhaltigkeitssicht und aus Stakeholdersicht ein Aussenbild entgegengesetzt.

Die klassische Produkt-Portfolio-Analyse wird um soziale und ökologische Aspekte ergänzt:

  • Soziale und ökologische Risiken bei Produktion, Geschäftsprozessen und Markt; wiedergegeben als Hot Spots im PROSA-Produktportfolio Nachhaltigkeits-Risiken (vgl. nebenstehende Abbildung dargestellt ohne Fallbeispiel).

  • Soziale und ökologische Chancen durch Produktinnovationen, bessere Marktpositionierung und Erfüllung zentraler gesellschaftlicher Ziele, wiedergegeben als Benefits und Öko-Potentiale im PROSA-Produktportfolio Nachhaltigkeits-Chancen (vgl. nebenstehende Abbildung dargestellt am Fallbeispiel Fertighaushersteller).

Ein gesondertes Augenmerk wird auf mögliche neue Produkte oder Dienstleistungen gelegt. Produktbezogene Nachhaltigkeitsinnovationen können folgende Chancen bieten:

  • Identifizierung neuer, bisher nicht erkannter Geschäftschancen (Märkte),

  • Migration in Geschäftsfelder, die per se langlebig sind,

  • stärkere Orientierung an den wachsenden langfristigen Kundenwünschen,

  • Schaffung von Win-Win-Situationen für das Unternehmen und die Gesellschaft und damit auch Stärkung der Reputation des Unternehmens.

In der abschließenden SWOT-Analyse werden die intern wahrgenommenen (wirtschaftlichen) Stärken und Schwächen und die extern wahrgenommenen (sozialen und ökologischen) Chancen und Risiken integriert betrachtet.

 

PROSA Produktportfolio „Strategische Risikominimierung“
PROSA Produktportfolio „Strategische Chancenwahr­nehmung“